KOSTENLOSER VERSAND AB 100€ INNERHALB DEUTSCHLANDS

Datenschutz

DatenschutzerklÀrung

Nachstehend informieren wir Sie ĂŒber Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Shops unter der Adresse „www.greenmoonkids.com“. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natĂŒrliche Person beziehen.


1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist diejenige natĂŒrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. FĂŒr die in diesem Shop verarbeiteten personenbezogenen Daten ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO: Halit Perikan, Erfurter Straße 10 A, 50126 Bergheim, Telefon 01784955447, E-Mail greenmoonkids@gmail.com (im Folgenden „wir“).

2. Wenn Sie unsere Webseite besuchen

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt unser Server die folgenden Informationen von Ihrem EndgerĂ€t: Browser-Typ und -Version, Betriebssystem, die zuvor besuchte Webseite („Referrer“), IP-Adresse und Zeitpunkt des Seitenaufrufs.

Wir erheben und verarbeiten diese Daten, um den störungsfreien Betrieb unserer Webseite sicherzustellen und einen Missbrauch unserer Leistungen erkennen, abwehren und verfolgen zu können. Ferner nutzen wir die erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um etwa auszuwerten, mit welchen EndgerĂ€ten und Browsern unser Shop aufgerufen wird, um auf dieser Basis unser Angebot laufend an die BedĂŒrfnisse der Nutzer anzupassen und zu verbessern. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Alle oben genannten personenbezogenen Daten löschen wir spÀtestens zwölf Monate nach ihrer Erhebung.

3. Wenn Sie bei uns bestellen

Wenn Sie in unserem Shop eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihren Namen, die Lieferadresse und Ihre E-Mail-Adresse, wie Sie sie im Zuge des Bestellvorgangs angeben. Soweit Sie bei Ihrer Bestellung freiwillig weitere Daten angeben (z.B. eine abweichende Rechnungsadresse oder eine Telefonnummer), verarbeiten wir auch diese Daten.

Wir verarbeiten diese Daten elektronisch zur ordnungsgemĂ€ĂŸen VertragserfĂŒllung, insbesondere fĂŒr die Lieferung, die Rechnungsstellung, die Verbuchung von Zahlungen und die Bearbeitung von Retouren und Reklamationen. Sofern wir verpflichtet sind, Ihnen fĂŒr ein digitales Produkt oder fĂŒr eine Ware mit digitalen Elementen Aktualisierungen bereitzustellen, verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten auch hierfĂŒr. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

Wir halten diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen AnsprĂŒche aus dem jeweiligen VertragsverhĂ€ltnis mit Ihnen vollstĂ€ndig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen.

FĂŒr einen Vertragsschluss zwischen Ihnen und uns ist es erforderlich, dass wir Ihren Namen, die Lieferadresse und Ihre E-Mail-Adresse erhalten. Die Erforderlichkeit der Bereitstellung dieser Daten ergibt sich aus gesetzlichen Vorschriften (etwa § 312i Abs. 1 Ziffer 3 BGB, § 14 Abs. 4 UStG). Ohne Bereitstellung dieser Daten können Sie mit uns daher keinen Vertrag schließen.

Bei der Entscheidung ĂŒber einen Vertragsschluss verzichten wir auf automatisierte Entscheidungsfindungen und auf Profiling.

4. Kundenkonto

Sie können optional ein Kundenkonto in unserem Onlineshop anlegen. Die dafĂŒr erforderlichen und von uns verarbeiteten Daten ergeben sich aus der Eingabemaske zur Eröffnung des Kundenkontos. Das Kundenkonto wird ausschließlich auf Ihren Wunsch eingerichtet. Rechtsgrundlage ist daher Ihre Einwilligung gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Wir halten die mit dem Kundenkonto verbundenen personenbezogenen Daten gespeichert, bis Sie das Kundenkonto löschen oder Sie uns um dessen Löschung bitten. FĂŒr personenbezogene Daten aus bereits abgeschlossenen VertrĂ€gen bleibt es bei den Aufbewahrungsfristen, wie sie sich aus dem Abschnitt „Wenn Sie bei uns bestellen“ ergeben, unabhĂ€ngig vom Bestand des Kundenkontos.

5. Lieferung und Bezahlung

Soweit wir aufgrund des Kaufvertrags physische Waren ĂŒbersenden, ĂŒbermitteln wir den Namen und die Anschrift des EmpfĂ€ngers und, soweit Sie darin eingewilligt haben, Ihre E-Mail-Adresse, an Deutsche Post (Deutsche Post AG, 53113 Bonn) oder DHL (DHL Paket GmbH, 53113 Bonn) als Versanddienstleister, und zwar zum Zwecke der Zustellung der Sendung, ggf. einschließlich einer vorherigen E-Mail-AnkĂŒndigung ĂŒber den voraussichtlichen Zustellzeitpunkt, und zum Zwecke einer eventuellen Retoure Ihrer Sendung an uns auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

FĂŒr die Bezahlung Ihres Einkaufs erhebt und verarbeitet der von Ihnen gewĂ€hlte Zahlungsdienstleister Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Karten- oder Kontonummer und/oder weitere Daten, soweit fĂŒr die von Ihnen gewĂ€hlte Zahlungsmethode jeweils erforderlich. Es gelten insoweit ergĂ€nzend die Vertrags- und Datenschutzbestimmungen des von Ihnen gewĂ€hlten Zahlungsdienstleisters.

Beim Empfang einer Zahlung verarbeiten wir diejenigen Daten, die uns der Zahlungsdienstleister ĂŒbermittelt.

Wenn wir eine Überweisung auf unser Konto erhalten, verarbeiten wir insbesondere den Namen des ĂŒberweisenden Kontoinhabers, die Kontonummer (IBAN und BIC) und den mitĂŒbermittelten Verwendungszweck.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Wir halten diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen AnsprĂŒche aus dem jeweiligen VertragsverhĂ€ltnis mit Ihnen vollstĂ€ndig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen.

6. Auftragsverarbeiter

FĂŒr den Betrieb unserer Webseite im Internet nehmen wir die technischen Leistungen von Shopify (Shopify International Limited, Dublin 4, D04 XN32, Irland) als Auftragsverarbeiter gemĂ€ĂŸ Artikel 28 DSGVO in Anspruch.

7. Kontaktaufnahme

Wenn Sie das Kontaktformular unserer Webseite nutzen, verarbeiten wir die von Ihnen in das Formular eingegebenen Daten, insbesondere Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht.

Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail schicken, speichern wir Ihre Nachricht mit den damit ĂŒbermittelten Absenderdaten (Name, E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihrem E-Mail-Programm und den ĂŒbermittelnden Servern hinzugefĂŒgte Informationen). FĂŒr den Empfang, die Speicherung und den Versand von E-Mails nutzen wir Leistungen von Google Mail (Google Ireland Ltd., Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter gemĂ€ĂŸ Artikel 28 DSGVO.

Rechtsgrundlage fĂŒr diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Nachricht zu beantworten und auch auf eventuelle Folgefragen von Ihnen reagieren zu können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Wir löschen die mit Ihrer Nachricht erhobenen Daten spĂ€testens zwölf Monate nach der letzten mit Ihnen gefĂŒhrten Kommunikation zu Ihrem Anliegen, vorbehaltlich der Reglung im folgenden Absatz.

Wenn Sie uns eine rechtlich relevante ErklĂ€rung zum VertragsverhĂ€ltnis ĂŒbermitteln (z.B. einen Widerruf oder eine Reklamation), ist Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung, unabhĂ€ngig vom Übermittlungsweg, auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. In einem solchen Fall löschen wir die mit Ihrer ErklĂ€rung zusammenhĂ€ngenden Daten, sobald alle wechselseitigen AnsprĂŒche aus dem VertragsverhĂ€ltnis endgĂŒltig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

8. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, werden wir Sie per E-Mail ĂŒber neue Angebote und Funktionen unseres Shops informieren. Sie werden dabei nicht mehr als einen Newsletter in der Woche erhalten. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit formlos widersprechen, ohne dass hierfĂŒr andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Wenn Sie die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken widerrufen, löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Newsletter-Verteiler.

9. Kommentare und Bewertungen

Wenn Sie in unserem Shop einen Kommentar oder eine Bewertung zu einem unserer Produkte schreiben, veröffentlichen wir Ihren Beitrag an entsprechender Stelle auf unserer Shop-Webseite zusammen mit Ihrem Nutzernamen, fĂŒr den Sie auch ein Pseudonym angeben können. Um einem Missbrauch unseres Angebots entgegenzuwirken, speichern wir die IP-Adresse des EndgerĂ€ts, von dem Sie schreiben, fĂŒr einen Zeitraum von zwölf Monaten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Wir behalten uns vor, unsachliche oder thematisch unpassende BeitrĂ€ge jederzeit zu löschen. Im ĂŒbrigen löschen wir veröffentlichte BeitrĂ€ge nur auf Aufforderung des jeweiligen Autors.

10. Google-Dienste

Wir nutzen bestimmte Dienste von Google fĂŒr unseren Shop. Wenn Sie unseren Shop von einem Standort in der EuropĂ€ischen Union, Norwegen, Island, Liechtenstein oder der Schweiz aus besuchen, handelt es sich bei „Google“ um die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, anderenfalls um die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Soweit Dienste von Google LLC in den USA erbracht werden, hat sich Google im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet, das Datenschutzrecht der EuropÀischen Union einzuhalten.

Allgemeine Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie bei Google unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites („Wie wir Daten von Websites oder Apps verwenden, auf bzw. in denen unsere Dienste genutzt werden“).

11. Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google legt Cookies auf Ihrem EndgerĂ€t ab. Mit diesen Cookies kann Google Informationen darĂŒber sammeln, wie Sie unsere Webseite nutzen. Diese Informationen werden an einen Server von Google ĂŒbertragen, dort ausgewertet und uns zur VerfĂŒgung gestellt. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, nĂ€mlich unser berechtigtes Interesse der Auswertung und Optimierung unseres Internetangebots.

Wir setzen Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse im Regelfall innerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO so gekĂŒrzt wird, dass von der IP nicht mehr auf Sie geschlossen werden kann. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Die von Ihrem Browser ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern.

12. Facebook Pixel, Custom Audience, Conversion Tracking

Auf unserer Webseite setzen wir den Dienst „Facebook Pixel“ von Facebook ein (Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, bzw., wenn Sie in den USA oder Kanada ansĂ€ssig sind: Meta Platforms Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA). Die Technik ermöglicht es, Sie und andere Besucher unserer Webseite als Zielgruppe („Custom Audience“) fĂŒr Werbeanzeigen zu definieren, die von Facebook ausgeliefert werden („Facebook Ads“). Dazu analysiert Facebook mit Hilfe einer unsichtbaren Grafikdatei, die wir in unsere Webseite integrieren, Ihr Nutzerverhalten und leitet daraus Produkte oder Themen ab, fĂŒr die Sie sich interessieren. Mit Facebook Pixel können wir außerdem die Effizienz von Facebook Ads feststellen, nĂ€mlich, ob und wie Sie auf eine Werbung von uns reagieren („Conversion Tracking“).

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, nĂ€mlich in unserem berechtigten Interesse, unsere Angebote vor allem gegenĂŒber solchen Personengruppen zu bewerben, die sich wahrscheinlich fĂŒr unsere Produkte interessieren, und die Effizienz der von uns eingesetzten Online-Werbung zu analysieren.

Meta Platforms Inc. hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet, das Datenschutzrecht der EuropÀischen Union einzuhalten.

13. Social Media

In unserem Shop können Social-Media-Buttons eingeblendet sein; sie sind an den Logos der Social-Media-Plattformen (im Folgenden „Plattformen“) zu erkennen (Facebook: „f“-Logo, Instagram: quadratische Kamera). Es handelt sich dabei um Links zu den jeweiligen Plattformen mit Sitz in den USA. Ein Klick auf einen solchen Link ruft die Internetseite der jeweiligen Plattform auf, wobei die IP-Adresse des aufrufenden EndgerĂ€ts sowie die Adresse der Seite, von der aus verlinkt wird („Referrer“), an die aufgerufene Plattform in die USA ĂŒbermittelt werden. Von uns selbst werden im Zusammenhang mit den Social-Media-Buttons jedoch keine Daten erhoben oder verarbeitet.

14. Ihre Rechte

BezĂŒglich der personenbezogenen Daten, die wir ĂŒber Sie verarbeiten, stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

Sie haben das Recht, von uns eine BestĂ€tigung darĂŒber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so teilen wir Ihnen die ĂŒber Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die weiteren Informationen gemĂ€ĂŸ Artikel 15 Abs. 1 u. 2 DSGVO mit.

Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzĂŒglich berichtigen zu lassen. Unter BerĂŒcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die VervollstĂ€ndigung unvollstĂ€ndiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergĂ€nzenden ErklĂ€rung – zu verlangen.

Sie können von uns die unverzĂŒgliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen von Artikel 17 Absatz 1 DSGVO verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht gemĂ€ĂŸ Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.

Sie können von uns die EinschrÀnkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn eine der Voraussetzungen von Artikel 18 Absatz 1 DSGVO vorliegt. Sie können die EinschrÀnkung insbesondere anstelle einer Löschung verlangen.

Wir werden jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und eine EinschrĂ€nkung der Verarbeitung allen EmpfĂ€ngern mitteilen, denen wir Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt haben, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸigen Aufwand verbunden. Wir werden Sie zudem ĂŒber diese EmpfĂ€nger unterrichten, wenn Sie dies verlangen.

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und können verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung ĂŒbermitteln, soweit dies technisch möglich ist.

Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu Ihrem Widerruf erfolgt ist, nicht berĂŒhrt.

WIDERSPRUCHSRECHT: AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT DER VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRECHEN; dieses Widerspruchsrecht besteht in Bezug auf diejenige Datenverarbeitung, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder eines Dritten erfolgt, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, ĂŒberwiegen. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausĂŒben, werden wir die betreffenden Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen können, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen ĂŒberwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen dient.

FÜR DEN FALL, DASS WIR PERSONENBEZOGENE DATEN FÜR DIE DIREKTWERBUNG (Z.B. NEWSLETTER) VERARBEITEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINLEGEN MIT DER FOLGE, DASS WIR IHRE DATEN FÜR DIESE ZWECKE NICHT MEHR VERARBEITEN WERDEN.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstĂ¶ĂŸt, können Sie Beschwerde einlegen bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das schließt anderweitige behördliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe nicht aus.

x